You need to upgrade your Flash Player
Bitte Aktualisieren Sie Ihren Flash Player

This is replaced by the Flash content.
Dies ist alternativer Text

Place your alternate content here and users without the Flash plugin or with Javascript turned off will see this. Content here allows you to leave out noscript tags. Include a link to bypass the detection if you wish.

Eva-Maria Falk
Sopranistin aus Essen

Vita

Eva-Maria Falk stand schon in jungen Jahren auf der Bühne, sei es bei Konzerten der Familie oder als Gast des Rosenau Trios Baden-Baden. Ihren ersten Gesangsunterricht erhielt sie erst bei Nicol Matt, dann bei Anja Bittner, die sie für die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule vorbereitete. So begann sie noch während ihrer Schulzeit ein Vorstudium im Hauptfach Gesang an der Freiburger Musikhochschule bei Frau Prof. Dorothea Wirtz. Ihr Weg führte sie anschließend ins Ruhrgebiet an die FolkwangHochschule Essen, wo sie ihr Gesangsstudium bei Frau Prof. Csilla Zentai aufnahm. Dort zeichnete sie sich in Partien wie dem Taumännchen ("Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck), Louise ("Opernprobe" von Albert Lortzing) und Helene ("Hin und zurück" von Paul Hindemith) aus und absolvierte in der Gesangsklasse von Herrn Prof. Wolfgang Millgramm ihren Künstlerischen Abschluss. Seither erhält sie sängerische und gestalterische Impulse bei Heide Blanke-Roeser und Ekkehard Schoeps.

Eva-Maria Falk debütierte am Theater Dortmund in der zeitgenössischen Kinderoper "Herr Ritter und Herr Mönch" von Granville Walker, und sang bei der Jungen Kammeroper Köln den Cupido in Jacques Offenbach´s "Orpheus in der Unterwelt", sowie Papagena und Zweite Dame in der "Kleinen Zauberflöte" nach Wolfgang Amadeus Mozart. Ihre Konzerttätigkeit umfasst unter anderem Auftritte beim "Internationalen Meyerbeer Festival Essen", bei einem "Liederabend der besonderen Art" in der Kunsthalle Düsseldorf im Rahmen der "langen Nacht der Museen", sowie bei der jährlichen Eröffnung des Kulturherbstes Bad Sassendorf und bei der Aufführung von C. Orff´s „Carmina Burana“ im Saalbau Witten. Auch der Kirchenmusik ist Eva-Maria Falk eng verbunden. Mit Ausschnitten aus „Paulus“ und dem „Messias“ erhielt sie den Dr.-Gerhard-Kramer-Förderpreis für Gesang beim selbigen Wettbewerb, den die Preisträger mit einem Auftritt im Konzerthaus Dortmund abschlossen.

Termine

27. März 2011
Operettengala

Konzertchor Concordia Rheinhausen, Leitung: Karl Hammans Sopran: Eva-Maria Falk, Tenor: Kairschan Scholdybajew, Bass: Hayk Dèinyan Benefizveranstalung des Lions-Club Duisburg Landschaftspark

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

9. April 2011
Johannespassion von G.A. Homilius

Sankt Reinoldi – Evangelische Stadtkirche Dortmund Eva-Maria Falk (Sopran), Christine Wehler (Alt), Johannes Kaleschke (Tenor), Matthias Horn (Bass), Dortmunder Bachchor an St. Reinoldi und Orchester Leitung: Klaus Müller www.dortmunder-bachchor.de Konzerte &Passion

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

22. Mai 2011
Iubar Trio

Lieder, Szenen und Arien aus Oper und Operette
Rebecca Engel (Sopran), Eva-Maria Falk (Sopran) und Anna-Sophie Sczepanek (Piano)
"Musik im Forum" Kettwig

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

13. August 2011
Stolberger Musiksommer

Das "Iubar Trio" präsentiert sein Programm "Sommerfantasie", eine facettenreiche Zusammenstellung aus wohltuenden Klängen und charmanter Moderation, sowie Gedichten und Klavierkompositionen.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Kontakt

Eva-Maria Falk
Sopranistin
Finkenstr. 19
77855 Achern

© Eva-Maria Falk | Sopranistin | info@eva-maria-falk.de | Photographie: jessylee & issy-photography | Realisation: Agentur pixelpublic